Zum Anhalten und Starten der Bildpräsentation klicken Sie bitte auf den Zähler.

Einfamilienhaus 4 in der Waldsiedlung Köln-Junkersdorf

Auf den mit Holzwerkstoffplatten verkleideten Sockel des Erdgeschoss ist ein
weißer, schwebender Kubus aufgesetzt, in dem sich die Schlafräume befinden.
Der Kubus öffnet sich nach Westen mit einer großen Loggia, die den Schlafräumen
vorgelagert ist. Die Doppelgarage ist in den Baukörper eingeschoben und durch
eine Schattenfuge abgesetzt. Putzfassade auf Wärmedämmung und Mauerwerk,
lasierte Holzfenster. Beheizung über Geothermie.
(Arbeitsgemeinschaft mit Heidermann Architekten, Köln)

2009

zurück

© 2006-2011 stadtarchitekten · Dipl.-Ing. Walter Krause Architekt BDA
 Brühler Str. 11-13 · 50968 Köln · Tel 0221.77302.0 · www.stadtarchitekten.de · info@stadtarchitekten.de · Impressum